Mag. Christine Lindenthaler

test
  • Psychotherapeutin - Systemische Familientherapie (in Ausbildung unter Supervision ÖAS)
  • Supervisorin - ÖVS zertifiziert
  • Moderatorin
  • Seminarleiterin

 

Persönliches

Geb. 1965 in Oberösterreich, 2 erwachsene Kinder

 

Kontakt

a1: Haus für PhysioBalance, Uferstraße 2b, 5026 Salzburg-Aigen

a2: Privatpraxis 4982 Obernberg am Inn, Vormarkt Gurten 19

m: +43 664 31 18 18 5

e: info(at)clindenthaler.net

w: www.clindenthaler.net

 

Beruflicher Werdegang

  • seit 2019: Psychotherapeutin (Systemische Familientherapie in Ausbildung unter Supervision, ÖAS)
  • 2009 - aktuell: Referentin für Pädagogik, Psychologie, Psychopathologie und Begleitung von Menschen mit Behinderung, Menschen mit psychischen Erkrankungen und deren Angehörige (Ausbildung im Diakoniewerk Salzburg)
  • 1998 - aktuell: Supervision, Moderation vonArbeitsklausuren und Seminarleitung
  • 1998 - aktuell: Referentin und Tagungssprecherin für diverse Bildungsinstitutionen (Uni Salzburg, Sozialakademie Ried im Innkreis, Kongress Erleben und Lernen Uni Augsburg, uvm..
  • 1997 - 2013: Mitgründung und Leitung des Bildungsinstituts „Natur als Partnerin“ Ausbildung systemische Erlebnispädagogik
  • 1991 - 2000: Gründung und Leitung des sozialpädagogisch-therapeutischen Kinder- und Jugendwohnprojektes Janus 1990 - 1991: Sozialpädagogin (Rettet das Kind, Sbg )
  • Autorin: Zahlreiche Artikel in Fachzeitschriften zu den Themen Pädagogik, Systemisches Arbeiten und Erlebnispädagogik, Buchpublikation 2012: Natur als Partnerin, Systemische Prozessbegleitung in psychosozialen Handlungsfeldern (Deutscher Buchpreis Kongress "Erleben und Lernen" 2014)

 

Aus- und Fortbildungen

  • Lehramtsstudium: Pädagogik, Psychologie, Philosophie und Geschichte (Universitäten Wien, Toronto und Salzburg 1985-1991)
  • Lehrgang: Hypnotherapeutische und systemische Therapiekonzepte mit Kindern und Jugendlichen (Milton Erickson Gesellschaft (1995)
  • Universitätslehrgang für Fach- und Verhaltenstrainer/innen, Managementakademie der Universität Salzburg (1998)
  • Diplomlehrgang systemische Erlebnispädagogik „Kreativ-rituelle Prozessgestaltung“, Wildnisschule, CH (2000-2002)
  • Ausbildung systemische Aufstellungsarbeit, Wieslocher Institut für systemische Lösungen, Wiesloch, D (2006-2007)
  • Supervision, Zertifizierung durch den ÖVS (2009)
  • Psychotherapeutisches Propädeutikum, ÖGWG Linz (2014-2016)
  • Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision, Systemische Familientherapie (ÖAS)