Fußreflexzonen Massage

Jedes Organ, jeder Muskel und jeder Knochen ist mit unseren Füßen über sogenannte Reflexzonen verbunden. Duch eine Massage dieser Fußreflexzonen lassen sich Leiden lindern.

 

Wann hilft die Fußreflexzonen Massage:

  • Schmerzen und Erkrankungen der Wirbelsäule, Gelenke und Muskulatur
  • Kopfschmerzen
  • Störungen im Vertauungstrakt
  • Erkrankungen und Belastungen der Nieren und Blasen
  • Unterleibsbewerschwerden, z.B. Menstruationsschmerzen, Prostataleiden
  • Erhöhte Infektianfälligkeit
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Allergien
  • Schlafstörungen
  • Schwangerschafts- und Geburtsbegleitung
  • Für Kinder gut geeignet

 

Auch schwer kranke Menschen können durch die Fußreflexzonenmassage Unterstützung finden.

Unsere Fußsohle ist bei der Fußreflexzonen Massage die Landkarte des Körpers.