Probleme mit dem Beckenboden?

Wie Sie Blasenschwäche und unkontrollierten
Harndrang bekämpfen können …

ABLAUF DER BEHANDLUNG

Muskelaufbau im Liegen mit elektromagnetischen Impulsen!

Der EMP Bodyshaper ist ein sensationell neu entwickeltes System, welches gleichzeitig Muskeln aufbaut und Fett verbrennt.
Lernen Sie die Revolution im zielgerichteten Beckenbodentraining kennen.

VORHER

Ist die Beckenbodenmuskulatur zu schwach, kommt es zur Organabsenkung, Blasenschwäche, zu unkontrolliertem Harnverlust, Rückschmerzen, Regelschmerzen oder Libido-Verlust.

MAGNETFELDTHERAPIE

Unsere Experten werden auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen und die Behandlung entsprechend darauf abstimmen. In 28 Minuten Behandlung, pro Sitzung, werden bis zu 12.000 Muskelkontraktionen ausgelöst.

NACHHER

Durch die Behandlung, zur Sanierung der Muskeln, wird die Kontrolle der Beckenbodenmuskulatur wiedererlangt, um die normale Blasenfunktion wiederherzustellen, Schmerzen zu reduzieren oder die sexuelle Leistungsfähigkeit zu verbessern.

BECKENBODEN-TRAINING MIT EMP

Verbesserung der sexuellen Leistung – Verringerung der Inkontinenz

35% der Männer zwischen 40 und 70 Jahren leiden unter Erektionsstörungen.

Eine revolutionäre Behandlungsform bei Erektionsstörungen. Der EMP Chair ist eine nicht-invasive Behandlungsform für Männer, die unter diesem sehr peinlichem Problem leiden.

Der EMP Chair ist eine der effektivsten Möglichkeiten, Erektionsprobleme zu bekämpfen. Elektromagnetische Impulse stimulieren die Muskulatur des Beckenbodens. Die Impulse stellen die neuromuskuläre Kontrolle wieder her.

Inkontinenz kann somit verhindert bzw. reduziert werden!

  • Unterstützt die SCHWANGERSCHAFTSRÜCKBILDUNG
  • Stärkung der BECKENBODENMUSKULATUR
  • Strafft die VAGINA ohne OP
  • Beugt HARNINKONTINENZ vor
  • Kann die LEBENSQUALITÄT und den SCHLAF verbessern
  • Kann EREKTIONSSTÖRUNGEN vorbeugen

EFFEKTIVE UND EINFACHE BEHANDLUNG FÜR FRAUEN UND MÄNNER

HI-EMP für die Stimulierung der Beckenbodenmuskulatur

Die Wirkung basiert auf fokussierter, elektromangetischer Energie.

Eine einzige EMP Sitzung mit dem EMP Chair bringt Tausende Muskelkontraktionen. Dies verändert direkt die Muskelstruktur und induziert ein effizientes Wachstum von Myofibrillen- Muskelfaserhypertrophie, welche zu einer Schaffung von neuen Proteinsträngen und Muskelfasern zur Folge hat.

Die Behandlung einer Funktionsstörung des Beckenbodens (PFD) mit einem elektromagnetischen Verfahren ist signifikant wirksamer als reine elektrische Stimulation.

WIE FUNKTIONIERT EMP

Der Einsatz von EMP (Elektro – Magnetic – Power) führt zu supramaximalen Muskelkontraktionen, die durch freiwilliges Einwirkungen nicht erreichbar sind. Wenn das Muskelgewebe supramaximalen Kontraktionen ausgesetzt wird, muss es sich an solch extreme Bedingungen anpassen.

Der Muskel reagiert mit einer tiefen Umgestaltung ihrer inneren Struktur, d. H. dem Wachstum von Myofibrillen (Muskelhypertrophie) und der Bildung neuer Proteinstränge und Muskelfasern (Muskelhyperplasie).

Dieser Prozess führt zu einer erhöhten Muskeldichte und einem erhöhten Muskelvolumen.

Gleichzeitig wird Körperfett abgebaut – und zwar genau dort wo die Behandlung stattfindet!

Diese Effekte werden durch die elektromagnetischen Wellen hervorgerufen, die bis zu 8cm tief in den Muskel eindringen und auf jede einzelne Zelle wirken.

Wodurch sich auch die hohe Wirksamkeit bei Beckenbodentraining erklärt. Die Beckenbodenmuskulatur liegt tief im Körper und ist außer mit elektromagnetischen Wellen nur sehr schwer mittels Training anzusteuern.

WIE LÄUFT EINE EMP BEHANDLUNG AB?

Foto - EMP TWIN SHAPE seitlich links trans

Bei der Behandlung mit dem EMP Gerät bleibt man angekleidet, schwitzt nicht und sie erfolgt ohne Anstrengung!

Behandlungszeit 30 Minuten, empfohlen sind 6 Behandlungen in einem Zeitraum von 2 bis 3 Wochen (mind. 2x pro Woche) für Muskelaufbau und Fettreduktion an Bauch, Oberarmen, Oberschenkeln und sonstigen Problemzonen (Hüfte, Po, etc.).