Faszientraining

Was sind Faszien?

Die Faszien sind das Bindegewebe, das jede Muskelfaser, jedes Muskelbündel und jedes Organ umschließt. Sie sind die elastische Hülle, die dem gesamten Körper seine anatomische Form geben, halten das Wasser im Körper und sorgen wie ein Schmierfilm für ein reibungsloses Gleiten der Muskelstränge und Organe.

Ist das Netz defekt, greifen die Strukturen nicht mehr reibungslos ineinander, und komplexe Abläufe im Körper, z. B. die Durchblutung vom Bindegewebe wird gestört und verfilzt. Eintönige, gleichförmige Bewegungen im Alltag reduzieren nicht nur an den fehlenden Bewegungspunkten die Muskelkraft, sondern auch den Aufbau der Faszien.

 

Wirkung der Faszientherapie:

Durch die Faszientherapie werden Störungen und Läsionen in ihrer gesamten Kette abgebaut. Dadurch werden Verspannungen gelöst und die Beweglichkeit verbessert. Die Schmerzen werden somit gezielt gelindert uns die Leistungsfähigkeit maßgeblich gesteigert.